Was tun, wenn mein Kind krank ist

Generell sollte ein Kind nach einer Krankheit (z.B. Erbrechen, Durchfall, Fieber,…) noch einen Tag gesund zu Hause bleiben, bevor es wieder in die Krippe geht. Durch das noch geschwächte Immunsystem ist die Gefahr, dass sich das Kind wieder ansteckt, erhöht. Außerdem können auch andere Kinder und Erzieher angesteckt werden.

Ein krankes Kind muss telefonisch in der Krippe abgemeldet werden. Bei Infektionskrankheiten kann das Kind erst dann wieder kommen, wenn ein ärztliches Attest vorliegt.

Wir dürfen den Kindern keine Medikamente geben. Sollte es nötig sein, dass ein Kind auch während des Besuches der Krippe Medikamente einnehmen muss, benötigen wir eine Bescheinigung vom Arzt mit der genauen Dosierungsanleitung.

 

 

 

Die Facebook-Seite der Andreasgemeinde!

Einfach "gefällt mir" drücken und "Freunde werden".