Neues aus dem Musikbereich

Der Osterhase an Weihnachten

Foto: reiseananas / fotolia
Foto: reiseananas / fotolia

Erlebnis unseres ehemaligen Organisten Thomas Lang

 

Schon seit vielen Jahren wohne ich nicht mehr in Gießen. An Weihnachten bin ich aber immer zu Besuch bei meiner Mutter und wir gehen zusammen in den Gottesdienst. Als ehemaliger Organist der Andreasgemeinde (1971 - 1976) bin ich es natürlich gewohnt, auf der Empore zu sitzen und meinen Nach-Nachfolgern zu lauschen.

 

Doch vor vielen Jahren gab es, noch bevor der erste Ton erklungen war, eine Überraschung: Da hatte der damalige

 

mehr lesen

Bericht vom Gemeindefest in der Gießener Allgemeinen

Ökumenisches Fest im Osten

Vier Kirchengemeinden feiern mit mehr als 1000 Besuchern

 

Gießen (ür). Über 1000 Besucher hatte das erste ökumenische Gemeindefest im Gießener Osten. Dabei wurde diese lockere Begegnung nicht nur ein Fest der drei evangelischen Gemeinden Andreas, Luther und Wicherrn sowie der gastgebenden katholischen St.-Thomas-Morus-Gemeinde. Es wehte internationales Flair über das Festgelände. Die spanische katholische Gemeinde feierte mit fröhlichen Liedern auf der Bühne mit. Und die Gemeinde orthodoxer eritreischer Flüchtlinge bereicherte das Fest mit Trommel und Gesang. So zogen die vier Pfarrer Peter Willared (Wichern), Dr. Gabriel Brand (Andreas), Klaus F. Pötz (Luther) und Gastgeber Matthias Schmid (Thomas Morus) auch ein positives Fazit dieser gelungenen Veranstaltung. Es solle nicht die letzte Begegnung dieser Art gewesen sein. Das Gemeindefest sei ein ...

mehr lesen

 

 

 

Die Facebook-Seite der Andreasgemeinde!

Einfach "gefällt mir" drücken und "Freunde werden".