Neues vom Gottesdienst anders


„Gottesdienst anders“: Abschied mit Ausblick

Die Teams des „Gottesdienst anders“ geben Ritva Prinz Blumen und gute Wünsche mit auf den Weg. // Foto: Gömmer
Die Teams des „Gottesdienst anders“ geben Ritva Prinz Blumen und gute Wünsche mit auf den Weg. // Foto: Gömmer

Im „Gottesdienst anders“ am 26. Juni in der Evangelischen Andreaskirche ging es um das Thema „Keine Lust zu beten“. Im Gottesdienst verabschiedet wurde Ritva Prinz, eine der Initiatorinnen, die Gießen verlässt. Die gebürtige Finnin, seit mehr als zwei Jahrzehnten ehrenamtlich in der Luthergemeinde tätig, koordinierte seit 16 Jahren die Gottesdienst-Reihe, die von den Evangelischen Gemeinden Luther und Andreas gemeinsam getragen wurde. Mit modernen Liedern, aktuellen Themen und der Anfangszeit 18 Uhr am Sonntagabend hat man Menschen angesprochen, die eine Alternative zum traditionellen Gottesdienst gesucht haben.

mehr lesen

"Keine Lust zu beten" - Gottesdienst anders im Juni

Foto: isinor_pixelio.de
Foto: isinor_pixelio.de

... Zeit zum Auftanken

... lebensnah

... kreativ

… anregend

"Keine Lust zu beten"
Sonntag, 26. Juni 2016
18.00 Uhr
Andreaskirche
Musik: Andreas-Band

mehr lesen

"Das Kreuz mit der Wahrheit" - Gottesdienst anders am 28. Februar!

"Das Kreuz mit der Wahrheit"

 

Kreative Elemente, moderne Musik, Themen mitten aus dem Leben - das ist der "Gottesdienst anders".

 

Diesmal geht es um das Thema "Wahrheit". Ist diese wirklich ein Kreuz? Macht sie Mühe? Erdrückt sie uns sogar? Oder gilt, was im Johannes-Evangelium steht: "Die Wahrheit wird euch frei machen"?

 

Der Gottesdienst wird gestaltet vom Hauskreis der Andreasgemeinde.

Musik: Posaunenquintett "Tiefblech 13"

 

Im Anschluss laden wir zu Snacks, Getränken und Gesprächen ein.

 

Der "Gottesdienst anders" ist eine gemeinsame Gottesdienstreihe von Luther- und Andreasgemeinde. In beiden Gemeinden findet an diesem Tag um 10 Uhr KEIN Gottesdienst statt.

3 zum Preis von 1 - "Gottesdienst anders" am 31. Mai

Gut besucht: Luther- und Andreasgemeinde feierten diesen Gottesdienst gemeinsam.
Gut besucht: Luther- und Andreasgemeinde feierten diesen Gottesdienst gemeinsam.

Sonntag, 31. Mai um 18 Uhr

in der Andreaskirche

 

"Ein ganz besonderer Gottesdienst." 

"Das Anspiel war klasse."

"Die Musik hat richtig Spaß gemacht."

 

Diese Rückmeldungen gab es nach dem Gottesdienst, als die Besucher noch bei Häppchen und Getränken beisammenstanden.

Und es war auch wirklich "besonders", diesmal: Das lag zum einen an dem lebensnahen Anspiel*, das der Predigt vorausging: Die für viele Menschen komplizierte Dreifaltigkeit Gottes wurde dort kurzerhand in eine Firma verlegt:

mehr lesen

Gottesdienst anders "Erleichtert"!

Ingmar Bartsch leitet die Steinaktion ein
Ingmar Bartsch leitet die Steinaktion ein

„Erleichtert!“ war das Thema des diesjährigen „Gottesdienst anders!“ in unserer Andreasgemeinde. 

 

Wer die Ankündigung gelesen und jetzt die Bilder schon überflogen hat, dürfte sich wundern: Es war ja „Open Air„ angekündigt. Aber getreu dem Motto deutete die Wettervorhersage für 18 Uhr ...

mehr lesen

 

 

 

Die Facebook-Seite der Andreasgemeinde!

Einfach "gefällt mir" drücken und "Freunde werden".