Abendmahl

Beim Abendmahl sind alle willkommen! // Foto: Gömmer
Beim Abendmahl sind alle willkommen! // Foto: Gömmer

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung im Mai 2015 die Form des Abendmahls beraten und beschlossen. Im Wesentlichen wurde die bisherige Praxis fortgeschrieben. So findet das Abendmahl in unserer Gemeinde jeweils am letzten Sonntag des Monats und an kirchlichen Festtagen statt.

 

Die Elemente sind Brot und weißer Traubensaft, der durch einen Gießkelch in Einzelkelche gespendet wird.

 

Am Gründonnerstag und am Pfingstsonntag soll das Abendmahl mit einem Gemeinschaftskelch gefeiert werden. Es wurde außerdem festgehalten, dass alle am Tisch des Herrn willkommen sind. Kinder können daher entweder am Abendmahl teilnehmen oder auf Wunsch den Segen erhalten. Während der Austeilung kann Musik den feierlichen Charakter des Abendmahls unterstreichen. 

 

 


Gabriel Brand

 

 

 

Die Facebook-Seite der Andreasgemeinde!

Einfach "gefällt mir" drücken und "Freunde werden".