Erwachsenenbildung

Premiere der Reihe Erwachsenenbildung mit Pfarrer Brand // Foto: Scholz
Premiere der Reihe Erwachsenenbildung mit Pfarrer Brand // Foto: Scholz

Angebot für theologisch Interessierte

 

An vier Abenden im Jahr laden wir Sie herzlich ein zu einer losen Vortragsreihe rund um Fragen der Ethik, der Religion, des Glaubens und des menschlichen Miteinanders.

 

Wenn Sie Themenwünsche oder Anregungen haben, schicken Sie eine E-Mail an redaktion@andreasgemeinde-giessen.de

 

 

Die Termine der Erwachsenenbildung:

Entstehung der Weihnachtskrippe

Referentin: Dr. Birgitta Meinhardt

Mittwoch, 14. November, 19.30 Uhr

 

Was ist die tatsächliche Bedeutung? Woher kommt dieser Brauch, wie lange gibt es ihn? Warum gibt es überhaupt die von vielen Christen geschätzten religiösen Bilder? Seit wann gibt es bildliche Darstellungen der Geburt Christi? Wer hat die Weihnachtskrippe erfunden und aus welchen Anlass? All dies soll im Vortrag auf unterhaltsame Weise zur Sprache kommen. Außerdem werden Weihnachtskrippen aus verschiedenen Ländern und deren Kulturen vorgestellt.

 

Dr. phil. Birgitta Meinhardt hat Katholische Theologie und Mittlere und Neuere Geschichte mit den Ergänzungsfächern Latein und Osteuropäische Geschichte studiert. Hauptberuflich ist sie für die Städtischen Sammlungen Wetzlar tätig. Zusätzlich übernimmt sie Tätigkeiten im Bereich der Erwachsenenbildung wie Volkshochschulkurse, Vorträge, Führungen oder Kulturwanderungen und Exkursionen zu regionalgeschichtlichen und kirchengeschichtlichen Themen.