· 

30 Jahre in der Andreasgemeinde

Unsere Sekretärin feiert Jubiläum und verabschiedet sich

 

Es war schon ein Glücksfall, dass ich nach längerer Pause hier im Gemeindebüro wieder in die Berufstätigkeit einsteigen konnte. Die Bürozeiten, verteilt auf drei Vormittage, kamen mir sehr entgegen, denn damals war unser Sohn noch in der Grundschule und es gab weder Hort noch Schülerbetreuung.

Kaum zu glauben, dass dies 30 Jahre her ist. In diesem Jahr darf ich nun mein dreißigjähriges Jubiläum feiern, bevor ich Ende September in den Ruhestand gehe.

 

Meine Zeit in der Andreasgemeinde war interessant und abwechslungsreich. Einige Gemeindemitglieder habe ich persönlich kennengelernt, andere nur vom Schreiben der Geburtstagspost.

 

Meine Arbeit war besonders geprägt durch die Zusammenarbeit mit zwei Pfarrern, einer Pfarrerin und dem Kirchenvorstand. Danken möchte ich den heutigen und ehemaligen KV-Mitgliedern, besonders Birgit Füller und Dieter Kämpfer, unserem Kollektenrechner. Beide waren für Unterschriften immer schnell verfügbar.

 

Ich erinnere mich gerne an das 50-jährige Jubiläumsfest der Gemeinde mit vielen netten Begegnungen und auch an die Zeit, als durch die Baumaßnahmen die Kindertagesstätte ihr Quartier vor meinem Büro und in den anderen Räumen des Gemeindezentrums aufgeschlagen hatte.

 

Umfangreiche Veränderungen gab es Anfang des Jahres im kirchlichen Melde- und Rechnungswesen. Neue Programme

laufen nicht immer gleich rund. Daher fällt es mir leichter, mich in den Ruhestand zu verabschieden.

 

Vermissen werde ich Pfarrer Gabriel Brand, dessen Ausstrahlung immer so positiv erfrischend ist, und natürlich all die anderen, mit denen ich hier in Andreas Berührungspunkte hatte.

Danke für alles! Wir sehen uns bestimmt bei dem einen oder anderen Gottesdienst oder bei einer Veranstaltung.

 

Bis dahin!

Ihnen allen eine gute Zeit!

 

Lydia Schmucker

Wir als Andreasgemeinde wollen uns im Erntedankgottesdienst am 7. Oktober gebührend von Lydia Schmucker verabschieden und freuen uns über jeden, der dies mit uns gemeinsam tun möchte!