„Historischer Jesus?“

Die Reihe Erwachsenenbildung lädt zu einer lockeren Themenreihe rund um die Fragen der Ethik, der Religion, des Glaubens und des menschlichen Miteinanders ein. Dieses Mal geht es wie in der Sommerkirche um Jesus.

Nach der Sommerkirche, die sich intensiv mit den unterschiedlichen Facetten des Wirkens Jesu auseinandergesetzt hat, wollen wir nun hinter den Predigttexten nach dem sog. „historischen“ Jesus fragen. Wir schauen auf die sog. Jesu-Leben-Forschung und fragen, ob sich unser christlicher Glaube heute überhaupt noch etwas sagen lassen kann von einer historischen Person, die vor mehr als 2000 Jahren durch ihr Auftreten scheinbar für Unruhen in den etablierten Kreisen sorgte. Ein Lebenslauf Jesu, echte Jesus-Worte und außerbiblische Zeugnisse werden uns auf unserer Suche ebenso begegnen wie Texte, die der Meinung sind, Jesus von Nazareth hätte es nie gegeben.

Pfarrer Johannes Lohscheidt ist seit Anfang des Jahres Pfarrer der Wicherngemeinde. Unsere Nachbargemeinde ist die erste Pfarrstelle des zweifachen Familienvaters, der zuvor am Religionspädagogischen Institut angestellt war.

Erwachsenenbildung

„Historischer Jesus?“

mit Pfarrer Johannes Lohscheidt

 

Mittwoch, 19. September 2018

19.30 Uhr