Herzlich Willkommen!

Der Herbst wird bunt in Ihrer Andreasgemeinde:

 

Wir laden Sie ein zu den letzten beiden Ausgaben des "Gottesdienst anders". Die Termine sind der 25. September und der 30. Oktober.

 

Auch das Erntedankfest feiern wir besonders: am 2.10. wird es nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Mittagessen für alle geben.

 

Am 23. Oktober feiern wir einen Festgottesdienst mit dem "Freundeskreis christlicher Mission" (FCM). Zum 25. Jubiläum des Werkes werden sogar Gäste aus Brasilien erwartet!

 

Alle weiteren Gottesdienst-Termine finden Sie wie gewohnt im Gottesdienst-Plan.

 

Der Referent am 30. November: Pfarrer Bernd Apel // Foto: Wetterauer Zeitung
Der Referent am 30. November: Pfarrer Bernd Apel // Foto: Wetterauer Zeitung

Jetzt schon vormerken: Der beliebte Adventsmarkt findet dieses Jahr am Mittwoch, dem 23. November statt.

 

NEU auf dieser Homepage: Die Rubrik "Neues aus dem Kirchenvorstand". Schauen Sie uns ins "Nähkästchen"!

 

Am 30. November bieten wir Ihnen im Rahmen der Erwachsenenbildung einen spannenden Abend mit Pfarrer Bernd Apel. Das Thema: "Islam - mehr als das Kopftuch".

 

Es gibt Neues aus der Arbeit mit unseren Konfirmanden. Die älteren Jugendlichen unserer Gemeinde hatten viel Freude beim Jugendkirchentag - genauso wie die Jüngeren beim Kinderkirchentag des Dekanats.

 

Das neue Programm des Kinder- und Familienzentrums ist da!
Das neue Programm des Kinder- und Familienzentrums ist da!

Das KiFaz-Programm für das 2. Halbjahr ist da! Es gibt neue Kurse für Fitness-Bewusste, ein neues KinderCHORprojekt und spannende Termine im Andreastreff. Holen Sie sich Ihren KiFaz-Prospekt einfach in der Gemeinde oder Kita ab - oder laden Sie ihn hier herunter.

 

Die Flüchtlingshilfe sucht weiterhin Bus-Paten für die Deutschkurse. Helfen Sie mit!

 

Sonstige Neuigkeiten aus Gemeinde, Kita und Familienzentrum finden Sie in der Rubrik Aktuelles.

 

Viel Freude beim Stöbern!

Ihr Redaktionsteam  

 


Der neue Herbst-Gemeindebrief: Ist er schon in Ihrem Briefkasten angekommen - oder haben Sie ihn in der Kirche mitgenommen? 

Wenn nein, kommen Sie doch einfach in der Gemeinde vorbei!

Ihr persönliches Exemplar wartet schon auf Sie.


 

 

 

Die Facebook-Seite der Andreasgemeinde!

Einfach "gefällt mir" drücken und "Freunde werden".